Dienstag, 31. März 2020

Langarm - Shirt


Durch den Ausnahmezustand komme ich auch wieder vermehrt
zum Nähen und Stricken.


Fertig ist ein Langarmshirt aus Jersey.


Der Stoff hat es mir durch das tiefrote Muster angetan
und die dunkelroten Bündchen
an Hals und Ärmel peppen das Ganze noch auf. J


Diesmal habe ich denn Bund mit der Zwillingsnadel
zweifach genäht, sieht gut aus.


Das Shirt trägt sich sehr angenehm
und es wird sicher eines meiner Lieblings – Shirt. J

Bleibt gesund und liebe Grüße
WaltraudD

Dienstag, 24. März 2020

Frühlings - Shirt


Frühlingsanfang ist die Zeit für ein neues Shirt.


Zu Zeiten der uns auferlegten Quarantänemaßnahmen
haben wir natürlich alle wesentlich mehr Zeit für kreative Hobbys.

Ich hab noch einige Stoffe in meiner Stofftruhe,
also wird noch einiges genäht.

Das heutige Shirt ist wieder aus Jersey genäht.


Es ist federleicht und bei
Frühlings- oder Sommerwärme gut zu tragen.

Bleibt gesund und liebe Grüße
WaltraudD

Freitag, 13. März 2020

T-Shirt


Nun war es mal wieder an der Zeit etwas zu nähen,
es wurde wieder ein T-Shirt. J


Verwendet habe ich einen Sommer – Jersey- Stoff.

Dieses Shirt hat einen leichten U-Boot-Ausschnitt.


Den Ausschnitt, die Ärmel und den Bund
hab ich mit Streifen aus dem Jersey-Stoff eingefasst.


Mit einer passenden Jacke ist es wieder ein tolles Basic-Teil.

Liebe Grüße
WaltraudD

Dienstag, 25. Februar 2020

Einkaufsnetz/-taschen 6 + 7


So, nun sind die letzten beiden gehäkelten Taschen,
Nummer 6 + 7
fertig.



( Es ist die gleiche Tasche, nur unterschiedliche Lichtverhältnisse,
das 2. Bild sind die Originalfarben )

Die Baumwollreste sind fast vollständig aufgebraucht,
aus den verbliebenen Resten stricke ich noch Spüllappen.


Anschließend ist ein neues Projekt in Planung….
ein Tuch aus einem Verlaufsgarn von Austermann.

Liebe Grüße
WaltraudD

Dienstag, 18. Februar 2020

Einkaufsnetz/-taschen 4 + 5



Aus mein er Kollektion „ Einkaufsnetz-/taschen “
stelle ich heute Modell 4 + 5 vor. J


Die Taschen haben die gleichen Maße
und Häkelmuster wie ihre Vorgängerinnen.


Im Moment ist noch eine Tasche in Arbeit,
dann habe ich die größte Menge an Baumwollgarn verarbeitet. J



Liebe Grüße
WaltraudD

Samstag, 1. Februar 2020

T-Shirt


Bei Stoffen bin ich mal wieder schwach geworden.


U.a. habe ich mir diesen Baumwoll-Jersey gekauft
und mir ein T-Shirt mit ¾ Arm genäht.
Hinten ist das Shirt etwas länger
und an der Seite mit einem Schlitz gefertigt.

Es ist nur schade, dass beim Fotografieren
dieses schöne Grün nicht so richtig zur Geltung kommt,
aber die Passform ist super.

Liebe Grüße
WaltraudD

Sonntag, 26. Januar 2020

Einkaufsnetz/-taschen Nr. 2 + 3



Damit es nicht so viele Post werden
fasse ich die Einkaufs – Häkeltaschen Nr. 2 + 3 zusammen.



Sie sind nach dem gleichen Muster
wie die vorangegangene Tasche gefertigt.



Wieder 90 Maschen angeschlagen,
und daraus einen ovalen Boden gehäkelt.


Nach den festen Maschen für den Boden habe ich mit
1 Stäbchen, 1 Luftmasche im Wechsel weitergehäkelt
bis zur gewünschten Höhe.


Der Henkel ist wieder gleich integriert worden
somit spare ich mir das umständliche Anhäkeln und Vernähen.


Liebe Grüße
WaltraudD

Donnerstag, 16. Januar 2020

Einkaufsnetz/-taschen Nr. 1


Ein weiteres Einkaufsnetz,
gehäkelt aus reiner Baumwolle
und auch diesmal habe ich nur Reste verarbeitet.


Der Taschenboden ist aus einem Oval
und dann einige Runden feste Maschen gehäkelt.
Angeschlagen habe ich 90 Maschen und
in den beiden Kurven habe ich einmal jeweils
3 Maschen in eine feste Masche gehäkelt.
Durch die ovale Form
formt sich der Boden ganz von selbst nach oben.


Der Rest der Tasche ist mit
1 Stäbchen, 1 Luftmasche, 1 Stäbchen, 1 Luftmasche usw.
gefertigt.

Der Abschluss der Tasche ist wieder mit festen Maschen gehäkelt.
Direkt aus der Tasche habe ich die Henkel gefertigt.


Solltet ihr die Einkaufstasche nachmachen wollen
wünsche ich Euch gutes Gelingen und viel Freude.

Liebe Grüße
WaltraudD

Mittwoch, 8. Januar 2020

Jogginghose & T-Shirt


Heute ist mein Enkel wieder mal an der Reihe.


Die selbst genähten Pumphosen / Jogginghosen
passen und sitzen einfach am besten.
Schon als Baby und Kleinkind
hat er von mir solche Hosen bekommen.


Durch den hohen Bund sitzen die Jogginghosen sehr gut,
rutschen nicht
und was noch wichtiger ist,
es kann kein Gummi einschnüren oder drücken.


Heute hab ich ihm zu so einer Pumphose
noch ein T-Shirt genäht, es war genügend Stoff vorhanden.


In den Anleitungen
steht immer bei solchen Schnitten und Anleitungen:
„ …… ist in einer Stunde genäht….“

Da ich keine so geübte Näherin bin, brauche ich sehr viel länger,
aber das ist egal, der Spaß am Nähen
und die Freude wenn ich sehe,
 dass mein Enkel diese Sachen sehr gerne trägt,
machen alles wieder wett. J

Die genähten Teile entsprechen der Größe 110,
bin gespannt ob auch diese Hose wieder „ mitwächst “
die kleineren Größen haben dies getan,
die konnte er sehr lange tragen.

Liebe Grüße
WaltraudD

Samstag, 4. Januar 2020

Stoff - Einkaufstasche


Gegen die Plastikverschmutzung der Umwelt
kann schon im Kleinen etwas getan werden.
Wenn jeder eine Stofftasche statt einem Plastikbeutel verwendet,
ist schon viel geschafft.

Bereits seit vielen Jahren,
eigentlich schon viele Jahre bevor der Obolus
für die Kunststofftaschen erhoben wurde,
habe ich ausschließlich nur Stofftaschen verwendet.


Die Tasche, die ich Euch heute zeige,
ist aus einem I… - Stoffrest genäht.

Der Stoff ist extrem stabil
und modern sieht sie auch noch aus.


Gefüttert habe ich diese Tasche aus einem abgelegten Bettbezug,
 reine Baumwolle und  wieder ein Recyclingprojekt.

Im Laufe des Jahres zeige ich Euch noch ein paar Einkaufstaschen,
die schon zum Fotografieren parat liegen.

Euch Allen wünsche ich ein gesundes und zufriedenes 2020.

Liebe Grüße
WaltraudD

Sonntag, 22. Dezember 2019

Einkaufstasche


An Ermangelung einer Nähidee
habe ich meine zwei großen Stofftruhen durchforstet
und einige Stoffe gefunden die verarbeitet werden wollten.
Ich habe in den letzten Tagen 4 Einkaufstaschen genäht,
die ich Euch so nach und nach vorstellen werde.


Diese Tasche hat die bewährte Größe von 35/40 cm.

Verwendet habe ich einen stabilen Dekostoff
und gefüttert wurde die Tasche
mit einem abgelegten Baumwollbettbezug,
also sogar zur Hälfte ein Recyclingprojekt.


Gurtbänder für die Hänkel,
wie bei meinen vorausgegangenen Taschen,
hatte ich leider keine mehr
und daher sind diese aus dem Taschenstoff gefertigt.

Viele meiner selbst genähten Einkaufstaschen
befinden sich schon im Auto,
so dass diese Taschen in der Geschenkekiste landen werden.

Liebe Grüße
WaltraudD

Donnerstag, 21. November 2019

Einkaufstasche


Im Stoffgeschäft „ meines Vertrauens “
habe ich gestern ein großes Restestück
dieses Kaktusstoffes für € 2,50 gefunden.


Es ist ein stabiler Baumwollstoff und er ist so groß,
dass ich 2 Taschen nähen kann.

Gefüttert habe ich die Taschen mit einem dunklen gestreiften Baumwollstoff,
der ebenfalls mal ein hochwertiger Restestoff war.


Die Taschengriffe sind aus Gurtbändern gemacht,
die sind besonders stabil und langlebig.

Die Taschen kommen in die Geschenkebox,
immer gut für ein schnelles Geschenk.

Liebe Grüße
WaltraudD


Mittwoch, 13. November 2019

Kindermütze 2


Die Kindermütze 2 ist schon einige Tage fertig
und wird gerne getragen.


Bei dieser Mütze habe ich, nachdem die Wolle etwas dünner war

114 Maschen angeschlagen
und nur glatt rechts gestrickt.


Zum Aufpeppen sind einige unregelmäßige Streifen mitgestrickt.

Das Bündchen ist diesmal mit 1 M links und 1 M rechts gestrickt.
Wird die rechte Masche rechts verschränkt gestrickt
ist der Elastikeffekt besser.


Materialverbrauch 50 g + kleinen farbigen Rest

Mit lieben Grüßen
WaltraudD

Dienstag, 12. November 2019

Kindermütze 1


Der Herbst / Winter steht vor der Tür
und mein Enkelkind braucht Mützen!

Gesagt getan,
bis jetzt sind es drei Stück geworden.
Heute Stelle ich Euch Mütze Nr. 1 vor:


Kopfumfang 51 cm

Wolle mit Nadelstärke 3

80 Maschen angeschlagen
zum Kreis geschlossen und den Anfang markiert.
4 Reihen kraus rechts gestrickt
dann 6 Maschen rechts und 2 Maschen links
Jede weitere Reihe um 1 Masche nach links oder rechts versetzen
( in welche Richtung ist egal, die Maschenzahl passt immer )
Durch das Versetzen um 1 Masche entsteht dann das spiralenförmige Muster.


In den nächsten beiden Beiträgen zeige ich Euch dann Mütze Nr. 2 + 3

Liebe Grüße
WaltraudD

Sonntag, 10. November 2019

Ärmellose Weste


Seit meinem letzten Beitrag ist so viel Zeit vergangen.
Es hat sich viel getan…
Es war ein warmer herrlicher Sommer,
leider war ich längere Zeit krank
und nach meiner Genesung sind mein Mann und ich
für 3 Wochen nach Amerika, an die Westküste.
Wir sind mit dem Auto sehr viele Kilometer gefahren
und haben viele spannende und interessante Dinge gesehen.

Aber jetzt bin ich wieder daheim
und kann wieder berichten was so alles von meiner Hand entsteht.

Meine ärmellose Jacke ist auch fertig geworden.


Ich hab sie kraus rechts gestrickt und am Rücken eine Hebemasche.


Die Umrandung vorne und an den Armausschnitten 
ist mit festen Maschen, und zwar hinten eingestochen, umhäkelt.

Die neutrale beige Wolle passt zu vielen farblichen Blusen
und wird im Winter sicher viel getragen werden.

Liebe Grüße
WaltraudD

Mittwoch, 26. Juni 2019

Sitzkissen


Meine Woll - Restekiste will einfach nicht leerer werden.

Um dies etwas zu beschleunigen habe ich Sitzkissen gehäkelt.


Bei einem Kissen war die Grundfarbe creme
und dazu habe ich lauter bunte Reste mitgehäkelt.


Bei dem zweiten Kissen war die Grundfarbe grau
 und auch hier habe ich als Zweitfaden
lauter bunte Wolle mitlaufen lassen.


Da die Wolle bei den Kisten von der Stärke unterschiedlich war,
wurden die Kissen auch etwas unterschiedlich groß.
Wenn sie auf der Hausbank oder auf den Stühlen liegen
ist dies vollkommen egal, es fällt nicht auf.

Als Muster habe ich das Waffelmuster verwendet.

Bei den Sitzkissen habe ich jeweils ein Rechteck
mit den ca.-Maßen 80/40 cm gehäkelt
und anschließend mit festen Maschen zusammengehäkelt.

Durch die doppelte Lage ist das Sitzkissen extrem dick und sehr warm
da das Waffelmuster sehr voluminös ist

Liebe Grüße
WaltraudD