Samstag, 9. September 2017

Seelenwärmer

Ein paar Zwischenberichtsbilder von meinem neuen Objekt.


In einem “ Seelenwärmerbuch “ habe ich dieses ansprechende Muster
einschließlich Anleitung gefunden.


Vor längerer Zeit habe ich mir von DROPS die “ Belle Uni Colour “
in hellem senfgelb gekauft. 
Leider ist die Farbe auf den Fotos nicht zu erkennen.
Ich wollte mir davon einen Sommerpulli stricken. 
Ich vertrage nur die letzten Jahre keinen gestrickten Pulli 
im Sommer mehr; somit lag die Wolle auf Halde.
Nun ist mir die Seelenwärmeranleitung in die Finger gekommen,
also wird die Wolle nun so verarbeitet.
Die Wolle besteht zu 54% Cotton, 33% Viskose und 14% Linen,
eigentlich ideal für so ein Vorhaben.



Nach Fertigstellung und ich denke das wird bald soweit sein,
zeige ich Euch weitere Bilder.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Donnerstag, 7. September 2017

Kultur- oder Aufbewahrungsbeutel

Ich hab mich immer vor dem Einnähen
von Reißverschlüssen gedrückt,
ich hab immer eine andere Lösung gesucht.

Vor kurzem habe ich von meiner Schwägerin
einen ganz süßen Kultur- bzw. Aufbewahrungsbeutel
geschenkt bekommen.


Der hat mir so gut gefallen, dass ich es auch nachmachen wollte.


Vorgestern hat sie mir dann bei einer Tasse Kaffee gezeigt,
wie ich den Reißverschluss am besten einnähe.
Ich kann solche Sachen dann nicht liegen lassen
sondern muss mich gleich an die Maschine setzen
 und es alleine ausprobieren.


Der Stoff ist ein alter Bestand von I...
und das Futter ist hellblauer Bettwäschestoff.


Mein erster Beutel ist meiner Meinung nach
gar nicht so schlecht geworden,
nur etwas lang brauche ich noch.

Weiter werden folgen und mit jedem weiteren Beutel
werde ich schneller und besser.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Dienstag, 5. September 2017

Socken # 21

Schlafsocken für meinen Mann.


Jetzt kommt wieder die Zeit wo er eiskalte Füße hat.
Mit diesen kalten Füssen kann er schlecht einschlafen und durchschlafen.
Bewährt haben sich selbstgestrickte Socken.
Die sind kuschelig warm aber doch nicht zu heiß,
also ideal für´s Bett.


Das Muster ist leicht zu stricken
und macht ein tolles Strickbild.


Anleitung:

Bündchen: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel
1 Runde rechts
1 Runde links
2 Runden rechts
1 Runde links
3 Runden rechts
1 Runde links
4 Runden rechts
1 Runde links
5 Runden rechts
1 Runde links
etc. etc. etc.
Ihr merkt, die linken Runden bleiben gleich
die rechten Runden werden immer um eine Runde mehr.


Ich war überrascht wie gut sich das aus Zeitmangel
 schnell "erfundene " Muster macht.

Schöne Träume und liebe Grüße 
WaltraudD