Freitag, 17. Mai 2013

Socken # 5

Was sagt Ihr zu meinem Mann,
ist er nicht das geborene Strumpf – Modell?


Diese Socken sind zwar dick und gar nicht sommerlich,
aber sie sind ja auch für die Couch oder für die Terrasse gedacht,
um am Abend noch ein paar schöne Stunden,
und das mit warmen Männerfüßen, zu verleben.


Ich hab zweifädige Strumpfwolle,
dunkelblau und beide-meliert, verwendet.
Das Flechtmuster macht die Socken sehr elastisch.

Einen schönen Abend
WaltraudD

Kommentare:

  1. Sehr schön,Muster und Farbe harmonieren zusammen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne socken und die Männerbeine sind auch nicht ohne..:-)
    Das Muster gefällt mir gut,müsste sich gut nachstricken lassen, ich habe mal dein Foto bei mir in meiner Ablage gespeichert.
    Schöne Pfingsten wünscht dir
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      wenn Du willst kann ich Dir die Anleitung zusenden.
      Ich habe verschiedene Mustersätze abhängig von der aufgeschlagenen Maschenzahl.
      Bei Bedarf mußt mir nur Deine Email - Adresse zusenden.

      Liebe Grüße
      Waltraud

      Löschen
  3. Hallo Waltraud,
    danke für deinen Kommentar.
    Ich habe jetzt mal ein bisschen auf deinem Blog gestöbert. Du machst ja schöne Handarbeiten.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen wirklich kuschelig aus. Ich habe auch immer ein paar "Sofa-Socken" hier, die müssen einfach ein bisserl dicker und gemütlicher sein!

    Zuletzt habe ich mich auch mal am Sockenstricken versucht, aber es geht mir gar nicht so leicht von der Hand. Irgendwie bin ich zu ungeduldig für diese dünne Wolle und Nadelspiele und ich werden wohl auch nie wirkliche Freunde werden... So ist nun gerade mal ein halber Schaft geschafft... seufz! ;)

    Viele Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen