Montag, 2. September 2013

Kaffeelikör/-schnaps

Vor einigen Jahren bin ich über das Internet auf den Geschmack gekommen
etwas alkoholisches selbst zu machen.
Die Ideen waren sehr reichhaltig und im Laufe eines Jahres
habe ich viele Rezepte ausprobiert.
Ganz viele Rezepte und die diversesten Fläschchen gibt es unter www.flaschenland.de
Meine Liköre / Schnäpse sind als Mitbringsel immer willkommen
oder in größerer verschiedener Sorten / Stückzahl ein willkommenes Geburtstagsgeschenk.
Nun ist es wieder an der Zeit meine Vorräte um eine Sorte zu erweitern.
Ich hab den Kaffeelikör/-schnaps angesetzt, denn von dem haben wir nichts mehr.
Es ist ganz leicht solche Leckereien anzusetzen;
nachstehend erhaltet Ihr das Rezept dazu:


150 g Kaffee – Bohnen
150 g  brauner Kandis
1 Pck. Vanillezucker
oder
1 Vanilleschote
1Flasche ( 0,7 l ) Weinbrand
oder
Schnaps ( Korn )
oder
brauner Rum

( Ich hab diesmal Weinbrand verwendet, nur zum Fotografieren habe ich einen Klaren dazugestellt, 
da der Weinbrand schon mit den ganzen Zutaten im großen Glas war. )


Das Ganze in ein Gefäß füllen ( am besten ein Glasgefäß )
und mindestens 6 Wochen ziehen lassen.
Jede Woche 1 x das Gefäß gut schütteln.
Nach mind. 6 Wochen den Kaffeelikör in eine Flasche umfüllen
( ohne Kaffeebohnen )

Vielleicht hab ich Euch neugierig gemacht, versucht es, es ist ganz einfach.
Super schmecken solche Liköre / Schnäpse auch mit frischen Früchten jeder Art .

Prost und liebe Grüße
WaltraudD

Kommentare:

  1. Hallo Waltraud,
    das hört sich ja sehr lecker an, das werde ich demnächst mal ausprobieren!!! Ich liebe Kaffeelikör...Danke für das Rezept!!!
    Liebe Grüße,
    Ute ✿

    AntwortenLöschen
  2. Ich wollte schon immer ein Rezept zur Herstellung von Kaffeelikör haben. Vielen Dank für dein Rezept!

    Lg Franziska

    AntwortenLöschen