Dienstag, 6. Januar 2015

Juhu.....

... seit ein paar Tagen ist meine Reste – Decke fertig.


Bis zur Fertigstellung habe ich 5 Wochen gestrickt,
ausschließlich diese Decke und nichts anderes.
Wie schon in meinem Beitrag vom 19.12.2014 erwähnt
ist die Decke 2 m x 1,20 m.


Das diagonale Stricken macht viel Spaß, vor allem wenn man dann weiß
wie man beim geraden Teil der Decke verfahren muss. J
Ich hab noch eine große Kiste voll Wollrest, 
die nächste Decke wartet schon.

Liebe Grüße
WaltraudD

PS: Das ist mein 200. Blogeintrag!

Kommentare:

  1. Gratulation, Waltraud! Eine schöne große Decke, die gehäkelte, unifarbene Einfassung passt auch gut dazu. Da könnt ich mich gerade so hinein kuscheln und wärmen. Mich hat nun nämlich auch irgendein fieses grippales Virus erwischt und friere. Lass es dir gut gehen und hab bei der nächsten Decke ebenso viel Freude, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll ist die Decke geworden, und die Umhäkelung gefällt mir auch supergut!

    Liebe Grüße

    von noch einer Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Waltraud,
    da warst du aber sehr fleißig und gut sieht die Decke auch noch aus.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Waltraud, deine Decke gefällt mir sehr gut. Die Umrandung passt super dazu.
    Da könnte ich mich direkt jetzt gleich und auf der Stelle hinein kuscheln.

    Lieben Gruß
    Irene

    AntwortenLöschen
  5. Da kann man ja gerade zwei mal gratulieren !
    Zu der tollen Decke und zum 200.Post.
    Auf, die Resten warten !
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Waltraud,
    gratuliere zu der Decke und zu deiner Geduld! Ich würde nicht so lange durchhalten.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Waltraud,
    Gratulation zu Deinem 200. Post und zu Deiner Decke!
    Die Decke ist bestimmt ganz kuschelig.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Die Decke hast du noch rechtzeitig fertig gebracht jetzt kannst du kuscheln,sehr schön.
    Gratuliere dir zu deiner runden Zahl.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Die Decke sieht toll aus und wirkt vor allem durch das Diagonale. Viel Freude damit.

    Liebe Grrüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Die Decke sieht sehr schön aus. Gibt es für das diagonale Stricken eine Anleitung?
    Ich habe bisher nur Decken gehäkelt.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Traumdecke und zum 200.!!!
    So ein großes Teil am Stück zu stricken nötigt mir echt Respekt ab...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  12. hallo,das ist echt ein grund zur freude***lg barbara

    AntwortenLöschen
  13. Wow... 5 Wochen nur geradeaus...wird das nicht langweilig.. aber vermutlich ist das dann wie ein Mantra... toll gweorden deine Decke
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine schöne Decke geworden. Wie groß ist sie denn? Auch der Rand ist sehr schön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Meine Hochachtung - so schnell bist Du beim Stricken? Deine Decke ist wunderschön geworden - dekorativ und einzigartig!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  16. Eine wirklich tolle Art Wollreste zu verarbeiten! Sehr schön!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  17. superschön geworden ! und eine Decke schluckt wirklich viele Wollreste

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  18. Fantastic, wonderful blanket!!!
    Have a nice weekend.

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn! Die ist ja toll geworden! Super :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Waltraud,

    Deine Decke ist superschön geworden.
    Was man nicht alles aus Resten machen kann.
    Ich gehe jetzt gleich mal in den Keller stöbern, was ich da finde. (lach).

    Auch Berta gefällt mir sehr gut, jetzt bekommt Berta bestimmt noch weitere Freunde.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele kreative Ideen

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  22. Wirklich schön ist deine Decke geworden, liebe Waltraud. Und ich stelle sie mir herrlich warm gebend vor. Bewundernswert deine Geduld und Ausdauer (während einer Zeitspanne nur an dieser einen Arbeit zu sein) für eine so grosse Decke.
    Viel Spass auch bei deiner zweiten Decke!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Waltraud,
    ich bin heute zum ersten Mal auf Deinem Blog, den ich vielseitig und interessant finde. Viele schöne Sachen hast Du gestrickt und genäht, aber diese Decke haut mich einfach um. Sie ist hinreißend! Bei der Größe finde ich es erstaunlich, dass Du nur fünf Wochen dafür gebraucht hast. Hut ab! Ein ganz tolles Projekt.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anneli,
      das ist aber ein Zufall - ich wollte Dir heute 2 x einen Kommentar zu Deinem Schal schreiben aber jedes Mal kam er zurück.
      Diese Technik, man blickt nie genau hinein warum so manches nicht funktioniert. :-)

      Liebe Grüße
      WaltraudD

      Löschen
  24. Ein interessantes Projekt, schön geworden.
    Gibt es Farbwechsel inmitten der Strickreihen oder nur am Anfang/Ende?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab den Farbwechsel immer am Anfang einer Runde ( ob Hin- oder Herrunde ist egal ) gemacht, denn da ist das Vernähen besser. Kleine Unebenheiten kann man beim Umhäkeln verdecken.

      Liebe Grüße
      WaltraudD

      Löschen