Mittwoch, 1. Juni 2016

Einkaufsnetz statt Plastiktüten

In einigen Geschäften soll es bald gar keine Plastiktüten mehr geben
und in den restlichen Geschäften wird ein Obolus erhoben.
Ich habe seit vielen Jahren schon keine Plastiktüten mehr verwendet,
denn ich habe vieeeeele Stofftaschen und Einkaufsnetze.


Heute kam ein weiteres Netz dazu,
es ist klein und handlich,
es passt fast überall hinein,
ob ins Handschuhfach, die Hosentasche
oder in die kleine Handtasche,
also ein Helferlein das immer parat ist.
Ich bin immer wieder überrascht wie stabil sie sind,
einfach unverwüstlich.

Für dieses Netz habe ich von Gründl ein Bändchengarn verwendet,
die Banderole ging verloren,
 daher weiß ich die genau Bezeichnung nicht mehr.
Verbraucht habe ich etwas mehr als 50 g
und gehäkelt habe ich mit einer Häkelnadel Nr. 5.


In einen Fadenring habe ich 11 feste Maschen ( fM )gehäkelt
und mit einer Kettmasche ( KM )geschlossen.
2. Rd. In jede fM 2 fM Häkeln ( 22 Maschen ), KM
3. Rd. *fM, 2 LM * wiederholen bis zum Rundenende ( 22 Bögen ) KM
4. Rd. * 4 LM, 1 fM in den Bogen der Vorrunde *
wiederholen bis zum Rd.-Ende, KM
5. Rd. * 6 LM, 1 fM in den Bogen der Vorrunde *
wiederholen bis zum Rd.-Ende, KM
alle weiteren Runden wie Rd. 5 arbeiten
bis gewünschte Länge erreicht ist.


Zum Abschluss des Netzes in jeden Bogen 6 fM häkeln
und anschl. noch einige Runden 1 fM in jede Masche
( so hoch wie es gefällt )


Zum Abschluss noch 2 Henkel häkeln.
Meine Henkel sind 6 fM. breit und 42 R lang.
Die Henkel nicht zu lang machen,
denn das Netz weitet und streckt sich.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Ja, diese Einkaufsnetze sind toll. Ich liebe meines und habe es auch immer in der Handtasche. Deine Farben sind toll, wie der Frühling.
    Liebe Grüße
    PeTra

    AntwortenLöschen
  2. wow dieses Einkaufsnetz schaut ja klasse aus, und Dankschön für de tolle Anleitung
    glg anna aus dem nassen Chiemgau

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Waltraud,
    die Einkaufsnetze erinnern mich an meine Kindheit.
    Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch schön
    und sooo schnell gehäkelt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Waltraud,
    Dein Netz ist eine schöne Alternative zum umweltfeindlichen Plastikbeutel. Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Waltraud,
    ein tolles Netz hast du gehäkelt...und es ist so praktisch, man kann es praktisch in der Jackentasche oder Handtasche verstauen und ist so immer gewappnet für einen Einkauf. Ich begrüße es sehr, das die Plastiktaschen verschwinden sollen...und dennoch verbleibt immer noch viel zu viel Plastik.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist das hübsch! Macht sich wirklich toll mit dem bunten Garn ♥. Vielen Dank für die Anleitung, liebe Waltraud! Ein schönes Wochenende wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Waltraud,
    ein tolles Netz ♥ danke auch für die tolle Anleitung und den Hinweis, dass das Netz sich noch dehnt, möchte mich auch mal noch an ein Einkaufsnetz wagen.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Waltraud, das ist toll geworden! Ich versuche auch, Plastiksackerl so gut es geht zu vermeiden, darum musste ich deinen Post gleich mal lesen. Ich hab schon länger ein halb fertiges Einkaufsnetz herumliegen und jetzt bin ich wieder motiviert, es endlich fertig zu häkeln! LG Susanne

    AntwortenLöschen