Mittwoch, 31. August 2016

Wetter- bzw. Babydecke Teil 2

Wie ich Euch schon berichtet habe
stricke ich für meinen Ende Mai geborenen Enkel eine Wetterdecke.
Das Objekt dauert bis zu seinem 1. Geburtstag.
Nun ist er 3 Monate alt,
also habe ich auch an die Decke 3 Monate hingestrickt.


Da der heurige Sommer doch sehr durchwachsen war
hätte ich nicht gedacht, 
dass doch so viele Sonnentage zusammengekommen sind.


Am Abend habe ich immer entschieden 
ob es mehr Sonnen-/ Regen- oder Wischiwaschi - Wetter war.
Da ich ein positiver Mensch bin 
haben natürlich die Sonnenstunden überwogen.


Wenn 6 Monate vorbei sind werde ich wieder berichten.


Da es in den Herbst bzw. Winter übergeht
werden sich die Farben ganz massiv verändern,
die Sonnentage werden sicherlich weniger werden.
Lassen wir uns überraschen.

Liebe Grüße
WaltraudD


Kommentare:

  1. Ein wunderbares Geschenk!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Das wird eine wunderbare persönliche Erinnerungsdecke!
    Es war fast ein wenig langweilig, so viele Sonnentage zu stricken, da freuen wir uns auf ein wenig Abwechslung im Herbst.
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Waltraud,
    eine total liebevolle Idee. Ich kann mir vorstellen, wie du beim Stricken ganz liebe Gedanken hineinfließne lässt und eine so schöne Erinnerung an das erste Lebensjahr des Enkelchens zauberst.
    LG Beate

    AntwortenLöschen