Dienstag, 20. August 2013

Brot backen

In regelmäßigen Abständen backe ich immer wieder mein Brot selbst.
Es schmeckt einfach gut, ich weiß welche Zutaten sich im Brot befinden 
und das ganze Haus duftet wie eine Backstube.

Diesmal habe ich ein Weißbrot gebacken.

Rezept:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 TL Salz
1/2 TL Zucker
1 Ei
250 - 300 ml lauwarmes Wasser

Die Hefe mit dem Zucker in ca. 250 ml lauwarmen Wasser auflösen.
Das Mehl, das Salz und das Ei in eine Schüssel geben .
Die gelöste Hefe dazugeben und mit dem Knethaken durchkneten.
Sollte der Teig zu trocken sein dann das restliche Wasser dazugeben.
Den Teig abgedeckt gut 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Wenn sich der Teig mind. verdoppelt hat dann diesen mit der Hand durchkneten 
und wenn vorhanden in eine Brotform geben; ich habe diese aus Rohrgeflecht 


oder den Teig zu einem Laib formen und abermals abgedeckt mind. 30 Min. ruhen lassen.
Den Backofen auf 200° bis 220° vorheizen 
und eine mit Wasser gefüllte Schale in das Backrohres stellen.
Den Brotlaib anschl. auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben 


und ca. 20 - 25 Min. backen.
Klopf auf den unteren Teil des Brotes, hört es sich hohl an, dann ist das Brot fertig.

Meins war fertig!


Die Krume war wunderbar locker


und heute Morgen schmeckte es köstlich mit selbstgemachter Himbeermarmelade.


So kann jeder Morgen beginnen.

Liebe Grüße
WaltraudD

Kommentare:

  1. da würde ich gerne mal vorbei kommen, sieht sooo lecker aus !
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus liebe Waltraud, ich backe auch selber, doch meist mit Dinkelmehl ist bekömmlicher.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man Dinkelmehl pur verwenden oder muss es mit anderem Mehl gemischt werden?
      Wenn z.B. 500 g Weizenmehl angegeben ist, kann man dann die gleiche Menge Dinkelmehl verwenden oder verändert sich die Mengenangabe?
      Viell. probiere ich doch mal die anderen Mehlsorten außer Weizen- und Roggenmehl.

      Liebe Grüße
      Waltraud

      Löschen
  3. Das sieht wirklich superlecker aus, ein perfekter Start in den Tag! Muß ich unbedingt mal nachbacken, aber als Erstes bestell´ ich mir endlich mal so ein Gärkörchen, ich habe nämlich keins ;o)

    Hab einen schönen Tag, dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  4. Mmh , das sieht ja lecker aus . Selbst gebackenes frisches Brot ist immer köstlich .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen