Samstag, 3. Mai 2014

Fadenrollenhalter

Seht mal, mein Mann hat mir einen Fadenrollenhalter gemacht.
Nun hat endlich der Wirrwarr in der Fadenschachtel ein Ende.



Das Brett ist 30/70 cm und als Halter für Fadenspulen 
wurden 6/100 mm Holzdübel verwendet.


Am Schluss wurde das Ganze dann noch mit flüssigem Bienenwachs lasiert,
dadurch kommt beim Holz die Maserung so schön zur Geltung.

Ich kann Euch sagen es ist ein Genuss nun hinzugreifen
 und ich habe gleich den richtigen Faden.

Bei uns ist “ Schnürlregen“!
Ich mach das Beste aus dem Wetter und verzieh mich in meinen Lieblingssessel
 um an meinem neuen Objekt weiter zu arbeiten.

Liebe Grüße
WaltraudD

Kommentare:

  1. Was für eine grandiose Idee liebe Waltraud, könnte ich auch brauchen.

    Wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das muss sich gleich mein Mann mal genauer betrachten.
    So eine schöne Idee, das will ich auch haben. Ich hasse auch die Unordnung mit den Garnrollen, hier hängt ein faden, da einer, immer so ein durcheinander.So hat es ein Ende damit.
    Danke für diese schöne Anregung.
    Liebe Grüße und Anerkennung für den GÖGA
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee. Auch finde ich schön, dass das Holz so natürlich bleiben darf.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen
  4. also ist auch dein Mann ein Kreativer!! Es ist eine schöne, praktische Idee und ein Hinkucker bei den vielen schönen Farben.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Waltraud, bin zufällig auf Deinen Blog gestoßen. Ist sehr interessant. Danke, dass Du "uns" an Deinem Leben teil haben läßt. Nun mal ein großes DANKE an Deinen Mann. Ich hab auch so einen "tollen" zuhause, der sehr viel kann und es ist wirklich super, wenn dann doch das eine oder andere "Projekt" in die Tat umgesetzt wird. Euch weiterhin alles Gute, Grüsse aus Bayern - Renate

    AntwortenLöschen