Montag, 9. Juni 2014

Strickjacke

Heute will ich einen Zwischenstandsbericht abgeben –
meine Jacke nimmt sehr langsam seine Form an.
Das Rückenteil ist fertig
und beim linken Vorderteil habe ich ungefähr die Hälfte.
  


Wie in meinem vorangegangenen Bericht bereits erwähnt,
wird mich mit dieser Wolle keine besondere Freundschaft verbinden.
Sie ist zwar federleicht und sehr weich,
aber ansonsten sehr kompliziert fast divenhaft zu verarbeiten.
Auf den Fotos kommt es nicht gut zur Geltung, aber die Wolle hat eine
Schattierung von hellem Grau bis Anthrazit.



Ich will nicht jammern, aber das sehr heiße Wetter fördert bei mir nicht
gerade einen zügigen Fortschritt des Gestrickten.
Bei uns hatte es gestern 35,6° und heute 36,9° -
da macht Stricken keine Freude mehr.



Sogar unser Tomi lag um 21 Uhr noch total geplättet auf den Fliesen,
nicht mal das Fressen hat geschmeckt – und das will was heißen!

Eine schöne Woche wünscht Euch
WaltraudD

Kommentare:

  1. Liebe Waltraud,
    Deine Jacke wird sehr schön! Ist nicht so toll, wenn die Wolle keinen Spaß macht... Meinem Hund geht es genau so, man ist ja auch nur am schwitzen. Gerade ist starkes Unwetter. Hoffe, es passiert nichts mehr. Gute Nacht, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Die Weste sieht richtig schön aus, auch die sanfte Schattierung. Schade, dass die Wolle dabei so zickig ist.
    Hier im Westen war es nicht ganz so heiß, aber der heftige Regen hat die erste Heu-Ernte zunichte gemacht. Hoffen wir nun auf die kommenden Wochen.
    Lass es dir gut gehen und auch nachträglich noch alles Gute zum Hochzeitstag,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Deine Jacke wird super,sei es Muster oder auch Wolle mäßig,ein schöner farbverlauf.Wie sie sich stricken läßt weißt nur du man sieht es nicht auf alle Fälle schön gleich mäßig.Weiterhin gutes Gelingen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Nein, es ist grad kein schönes Strickwetter und auch die Tiere leiden.

    Auch wenn deine Wolle sich nicht gut stricken läßt, sieht dein Strickbild super aus!
    Halte durch.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich hatte vorher nicht den Kommentar von Hannelore gelesen. Nun habe ich fast das Gleiche geschrieben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht überhaupt nichts, ich freue mich über jeden Kommentar, auch über einen doppelten. :-)

      Liebe Grüße
      WaltraudD

      Löschen
  6. Hallo Waltraud,
    bin zur Antwort gerade nochmal "rüber" gekommen.
    Die Wolle habe ich einfach sortiert, die stark verschmutzen Spitzen abgeschnitten (das war die meiste Arbeit) und dann einmal gewaschen und noch einmal gespült. Ein kleines Bisschen Lanolin ist noch drin, das fühlt man. Färben geht damit gut, nur zum Kämmen brauche ich noch Handkämme, weil die Locken für die Kardiermaschine doch zu lang sind.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke schaut schon richtig schön aus! Die Farbverläufe sieht man auch gut. Schade daß die Wolle so zickt, aber ich glaube dafür wirst Du hinterher mit einem Traumstück belohnt :-). LG Nata

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Waltraud,

    Die Jacke sieht sehr schön aus, die Farbe gefällt mir sehr, sehr gut.
    Bei uns ist es auch mörderisch ca. 36 Grad seit ein paar Tagen.
    Seit gestern hat es schön abgekühlt, da können wir ja weiter stricken.

    Ganz liebe Grüße und gutes gelingen

    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war zu schnell, habe einen Tippo im Kommentar, sorry

      LG Tina

      Löschen