Montag, 28. Juli 2014

Einkaufs- oder Badetasche # 2

Am 1.Juli habe ich Euch meine Einkaufs- bzw. Badetasche gezeigt.
Der Stoff hatte eine Größe für 3 Taschen
und damit dieser nicht weiterhin in meiner Truhe liegt
habe ich 3 Taschen genäht.


Sie sollten nicht gleich aussehen
und somit wurde jede Tasche anders verziert.


Der Stoff ist super stabil und die Taschen halten sicher 
viele Jahre die Strapazen des Einkaufens aus.


Wie im Beitrag vom 1.7. bereits gezeigt 
wurden alle Taschen mit alter weißer Bettwäsche gefüttert.


Einen schönen Wochenstart und liebe Grüße
WaltraudD

Kommentare:

  1. Liebe Waltraud,
    die Taschen sehen sehr schön aus und sind nützlich, auch durch die langen Henkel. Sie haben die richtige Größe, um einiges zu verstauen und sind nicht so groß, dass man das Gewicht incl. Eingekauftem nicht mehr tragen kann. Außerdem hast du einen neuen, sehr hübschen Header. Ich liebe Hortensien!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,
    durch Beate bin ich auf deinen Blog aufmerksam gewordern und er gefällt mir und habe mich als Leser eingetragen. Du kannst ja mal bei mir vorbeischauen. Überigens deine Taschen sind alle drei sehr schön geworden, so richtige strapazierfähige Einkaufstaschen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Die Taschen sind großartig. Man kann eh nie genug davon haben. Weiter viel Spaß bei Deinen Ideen. Ich freue mich, dass ich Deine Seite gefunden habe.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Taschentrio hast Du aus dem schönen Streifenstoff genäht. Da hat einiges Platz drin und sehr hübsch geschmückt hast Du sie auch.

    Liebe Grüße
    Lissy

    AntwortenLöschen
  5. Die gefallen mir alle drei sehr gut, schöne Verzierungsideen. Toll gemacht! LG und hab einen schönen Tag :-)
    Nata

    AntwortenLöschen
  6. Die Taschen sehen nicht nur klasse aus, sind bestimmt auch sehr praktisch ;-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen