Donnerstag, 3. Dezember 2015

Trachten- oder Landhausstiljacke #4

Zu meiner Trachten- und Landhausstiljacke erfolgt nun der letzte Beitrag.


Wie Ihr aus meinem Beitrag #3 lesen konntet, 
habe ich die Jacke wieder vollkommen aufgetrennt und nochmals gestrickt.
Ich bin froh, dass ich das getan habe, 
denn nun passt sie und ich werde sie sicher oft tragen.
Mit Bluse und Jeans sieht es immer flott aus.

Da ich die Teile mit dem Knötchenrand gestrickt habe,
war es ein schnelles und leichtes Aufnehmen der Maschen für die Knopfleiste.


Die rot / graue Knopfleiste und Halseinfassung war dann zum Stricken 
bzw. Verarbeiten doch noch eine große Fummelei.
Durch die beiden Farben war auf dem engen Teil auch viel zu vernähen,
 was gar nicht so einfach ist, denn es soll ja auch noch schön aussehen
wenn die Jacke offen getragen wird.


Was mir gut gefällt ist die mittige Halbpatentmasche am Rücken.
Ist keine große Sache das zu stricken, 
aber die Jacke wird dadurch sehr viel sportlicher und peppiger.


Aber nun ist sie fertig und sie gefällt mir so gut, 
dass ich mir schon wieder Wolle bestellt habe.
Diesmal soll es eine hellgraue Jacke mit grüner Bordüre werden.

Nicht vergessen möchte ich mich bei meinen 
Kommentare schreibenden Leserinnen zu bedanken.
Meine Freude ist immer sehr groß 
wenn ich so positive Rückmeldungen von Euch erhalte.
Hört nicht auf damit. :-)

Eine schöne Adventszeit und liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Ganz herrlich, was Du da gezaubert hast, liebe Waltraud!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Toll, die würde ich auch sofort anziehen! Nach welchem Strickmuster hast du sie gestrickt?

    LG Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Trachtenheft Nr. 4 von Filati und aus 2 Modellen habe ich mir meine Jacke zusammengestellt.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Liebe Waltraud,
    sehr, sehr schön!!!!! Kannst stolz drauf sein und besonders auch darauf, dass du die Geduld hattest, sie aufzutrennen und nochmals anzugehen. Das steht nicht jeder durch - es zahlt sich aber (fast) immer aus.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. liebe waltraud,
    superschön ist deine trachtenjacke geworden.was für eine arbeit,alles auftrennen und dann nochmal neu von vorne anzufangen, respekt!!! ich hätte nicht soviel geduld gehabt.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch! Die sieht richtig toll warm aus. Viel Freude mit, am und im neuem Schmuckstück.
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Meisterwerk!
    Die zweifarbige Knopfleiste finde ich besonders toll ♥♥♥
    Viel Freude beim Ausführen... ;-)
    LG und ein schönes AdventsWE wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  7. 1a ! Echt toll .. Gratuliere ��
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, auch die Farbkombination gefällt mir super! Super, dass du den Mut hattest und nochmal aufgetrennt hast.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen