Samstag, 16. Januar 2016

Eine graue Jacke ...

mit Raglanärmeln habe ich gerade auf der Nadel.
Ich stricke zum ersten Mal eine Raglanjacke.
Ob ich alles richtig gemacht habe
wird sich erst beim Zusammennähen herausstellen.


Für diese Jacke verwende ich die Lana Grossa
Cool Wool Big Melange.


Dabei handelt es sich um eine extrafeine Merinowolle
und sie ist wirklich fein zu verstricken.
Sie gleitet angenehm leicht durch die Finger.


Knöpfe habe ich mir auch schon besorgt.
Ich denke sie passen optimal zur Jacke.


Wenn die Jacke fertig ist, werde ich Sie Euch dann endgültig vorstellen.

Habt ein schönes Wochenende mit viel Schnee
und liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Hallo Waltraud,

    deine Jacke wird toll ...das sieht man schon an dem Raglanärmel..!

    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst grüßt Dich
    ♥☼♥ Klaudia ♥☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Waltraud,
    deine Strickjacke sieht jetzt schon klasse aus! Das Muster gefällt mir!
    Ich häkel gerade auch gerade eine Jacke, oder vielmehr eine Weste. Im Moment kämpfe ich mit dem Annähen des ersten Ärmels :)
    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht bisher schon super aus. Gefällt mir sehr gut. Die Farbe würde ich auch sofort nehmen. Ich bin auf das Endergebnis gespannt.

    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Waltraud, ich stricke immer Raglan vom Hals aus nach unten. Quasi die Ärmel werden bis zur Achsel mitgestrickt und dann abgeteilt.
    Wie man sieht, es geht auch von unten nach oben.
    Liebe Grüße von Sybille

    AntwortenLöschen