Sonntag, 27. November 2016

Poncho

Mein Poncho ist fertig.


Es hat doch einige Zeit gedauert
die zwei großen Teile fertig zu bekommen,
aber nun ist der Poncho fertig.

Verwendet habe ich die Wolle “ LINIE 352 CORBY “.
Sie war gut zu verstricken und das Tragebild ist sehr schön.

Das Muster besteht aus 6 M rechts und 6 M links im Wechsel
In der Mitte habe ich vorne wie hinten einen Zopf gestrickt.


Was mir an dem Poncho besonders gut gefällt ist die Schlichtheit
und dass ich den Rand auf ca. 17 cm abgenäht habe;
d.h., dass ich von oben gemessen ca. 20 cm frei gelassen,
dann 17 cm abgenäht
und die restliche Länge wiederum offen gelassen habe.
Dadurch schlüpfe ich mit den Armen in den Poncho, 
wie in Ärmeln,
er verrutscht nicht und es kann die Kälte 
von der Seite nicht an meinen Körper.


Der Winter kann kommen, ich bin gerüstet!

Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent
und liebe Grüße 
WaltraudD

Nachtrag: Den Poncho hat meine Tochter zu Weihnachten bekommen. :-)

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Poncho ist dir gelungen, toll!
    Liebe Grüsse Berni

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schick und warm aus!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Waltraud,

    dein Poncho sieht toll aus und auch die FArbe gefällt mir sehr gut! Viel Freude beim Tragen...

    Wünsche dir einen schönen 1.Advent...
    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Waltraud,
    die Mühe hat sich aber gelohnt. Der Poncho sieht toll aus und er hält dich auch bestimmt schön warm.
    Einen schönen ersten Advent und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein beneidenswertes Teil - den hätt ich auch gern ;-)
    Beste Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Ein herrliches Teil !! Genau richtig für die angesagte Kälte.
    Danke für den Tipp mit dem zunähen der Seiten.
    Eine schöne Woche
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Der ist traumhaft schön geworden, ihr beide werdet sicher gute Freunde :)
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen