Samstag, 18. März 2017

Schultertuch


In unserem örtlichen Wollgeschäft habe ich von 
katia Ombré 100 % Merino Extrafine Wool
in verschiedenen Farbmischungen bzw. Farbverläufen gesehen.


Die Wolle musste sofort gekauft werden.


Ich habe mich für den gelb/grünen Farbverlauf entschieden.
Nun ist das Schultertuch fertig.


Durch das kraus rechte Strickbild ging das stricken sehr schnell.


Damit der Farbübergang etwas peppiger aussieht
habe ich erst eine Reihe mit der neuen Farbe gestrickt
und in der 2. Reihe 1 M, 1 U, 1 M, 1 U ....etc.
Auf der Rückreihe den Umschlag in rechts wie die anderen Maschen auch.
Ab der 4. Reihe habe ich ganz normal kraus rechts gestrickt.


Mir gefällt das Schultertuch und ich bin am Überlegen,
 ob ich mir das beige / braune Wollpaket noch hole.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Hallo Waldtraud,
    das Tuch hat wirklich einen schönen Farbverlauf und die Idee mit dem Farbwechsel finde ich toll.
    Ich stricke zur Zeit auch ein Tuch, aber das zieht sich leider wie Kaugummi.☺
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein hübsches Tuch hast Du gestrickt, liebe Waltraud,
    nicht nur die Farbübergänge gefallen mir, auch den Rand hast Du prima hinbekommen.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Farben du da ausgesucht hast - und Grün ist wohl jetzt die erste Wahl.
    Einen schönen Frühling, liebe Waltraud und herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn, toll gestrickt! Ich bewundere jeden der sowas kann!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Waldtraud,
    Ebenfalls wow! Du hast mich total inspiriert! Nach vielen, vielen Jahren werde ich die Stricknadeln wieder rausholen! Könnte ich vielleicht eine Strickanleitung von dir haben ? Das wäre toll!
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      die Anleitung ist total einfach...
      Kraus re.: Alle M und alle R. re. str.
      Zunahme: In 1 M. 2 M str.
      Anleitung:
      Mit der 1. Farbe 3 M. anschlagen.
      Kraus re stricken dabei ab der 3. R. am Ende jeder!!! Hinr. 1 M zunehmen und wenn das Knäuel beendet ist die Farbe wechseln.
      Damit der Rand schön wird, habe ich die drittvorletzte M. verdoppelt und dann anschl. die letzten 2 M. ganz normal abgestrickt. Dadurch bekommt der Schal einen schönen Randstreifen und dadurch muss auch nichts mehr umhäkelt oder anderweitig verschönert werden.
      Gutes Gelingen und sollte es Unklarheiten geben melde Dich nochmals.
      Liebe Grüße
      WaltraudD

      Löschen