Freitag, 31. März 2017

Socken # 19


Was gibt es schon noch groß bei Socken zu schreiben... ?
Ein paar Zeilen werden es doch :-)


Verwendet habe ich wieder eine Schachenmayr - Wolle.
Es sind Herrensocken der Größe 43.
Das Schaftmuster sind Hebemaschen
mit rechten und linken Maschen im Wechsel.
Es ist das gleiche Muster wie bei meinen Socken #18
und trotzdem sehen sie so verschieden aus.
Da sieht man wieder welchen Einfluss die Farbe hat.


Mein Langzeitobjek, die Jahreswetterdecke für meinen Enkel,
endet mit dem 28. Mai.
Anschließend werde ich wieder andere Dinge
stricken, häkeln oder nähen
Aber im Moment ist die Decke schon so groß,
sie nimmt so viel Platz ein,
dass ich kein anderes Objekt in Angriff nehmen will.
Aber Socken gehen immer. :-)

Liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Hallo Waltraud,
    du hast Recht, die Farbe macht unheimlich viel aus.
    Auf die Decke bin ich schon gespannt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Socken hast Du da gestrickt :-).
    Das sind ganz meine Farben!
    Ich liebe selbst gestrickte Socken jeder Art...
    Zur Zeit läßt mein Rücken das Stricken nicht zu aber dafür wird in einer Tour Naturkosmetik gerührt ;-).
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Thema Naturkosmetik interessiert mich auch sehr stark.
      Bisher habe ich allerdings noch nichts selbst hergestellt, das mir die Mengen die dabei entstehen einfach zu viel sind - so viel Creme brauche ich nicht.
      Bis ich dann wieder was brauche sind die Grundzutaten kaputt. Das ist unrentabel, also lasse ich es.
      Verkaufst Du Deine Produkte?
      Dir gute Besserung für den Rücken und schöne Ostern.
      LG WaltraudD

      Löschen
  3. Prächtige Herrensocken, mache ich auch gerne. Liebe Grüße nach Berchtesgarden, Waltraud aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach... wie schön, eine Namens-Schwester.
      Danke für Deine Grüße - ich lebe nicht in Berchtesgaden sondern im Berchtesgadener Land. Der Landkreis Berchtesgadener Land umfaßt u.a. die Ortschaften Freilassing, Bad Reichenhall und Berchtesgaden - ich lebe in Freilassing, also ganz an der Grenze zu Salzburg.
      Liebe Grüße
      WaltraudD

      Löschen