Mittwoch, 26. Juni 2019

Sitzkissen


Meine Woll - Restekiste will einfach nicht leerer werden.

Um dies etwas zu beschleunigen habe ich Sitzkissen gehäkelt.


Bei einem Kissen war die Grundfarbe creme
und dazu habe ich lauter bunte Reste mitgehäkelt.


Bei dem zweiten Kissen war die Grundfarbe grau
 und auch hier habe ich als Zweitfaden
lauter bunte Wolle mitlaufen lassen.


Da die Wolle bei den Kisten von der Stärke unterschiedlich war,
wurden die Kissen auch etwas unterschiedlich groß.
Wenn sie auf der Hausbank oder auf den Stühlen liegen
ist dies vollkommen egal, es fällt nicht auf.

Als Muster habe ich das Waffelmuster verwendet.

Bei den Sitzkissen habe ich jeweils ein Rechteck
mit den ca.-Maßen 80/40 cm gehäkelt
und anschließend mit festen Maschen zusammengehäkelt.

Durch die doppelte Lage ist das Sitzkissen extrem dick und sehr warm
da das Waffelmuster sehr voluminös ist

Liebe Grüße
WaltraudD

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee. Die Sitzkissen gefallen mir total gut, so fröhlich bunt.
    Mal schauen, so könnte ich meine Wollvorräte auch mal etwas reduzieren.
    Liebe Grüsse, Esti

    AntwortenLöschen
  2. da geht es dir genau so wie mir mir...die reste scheinen eher mehr zu werden, aber deine Idee ist toll!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  3. Das Sitzkissen sieht toll aus,werde ich nach meinem 4 Sterne Hotel Vinschgau selbst versuchen.Danke für deine Mühen.Liebe Grüße Quentin

    AntwortenLöschen