Freitag, 27. Juni 2014

Zitronen-Ingwer-Sirup

An heißen Tagen bietet eine selbstgemachte eisgekühlte 
Zitronenlimonade eine köstliche Erfrischung.

Zutaten:
1 l Wasser
1 kg Zucker
100 frischen Ingwer
8 Zitronen
1 Bund frische Minze

In einen großen Topf 1 l Wasser, 1 kg Zucker und 
100 g frischen Ingwer ( geschält und in dünne Scheiben geschnitten ) 
ca. 10 Minuten köcheln lassen.


In der Zwischenzeit die 8 Zitronen auspressen 


und mit der frischen Minze zum Zuckerwasser geben.
Abkühlen lassen.
Die Flüssigkeit abseihen, nochmals aufkochen 
und sofort randvoll in Flaschen füllen.
Diese verschließen und kurz auf den Kopf stellen.


Der Sirup hält kühl aufbewahrt mehrere Wochen.

Mit gekühltem Mineralwasser oder Sekt aufgespritzt 
schmeckt dieser Sirup einfach köstlich.

Liebe Grüße
WaltraudD

Nachtrag: 
Ich habe ein paar Mal schon gelesen, dass man die ausgepresste Zitronenschale zum Putzen verwenden kann. 
Ich hab´s gestern ausprobiert und  muss Euch berichten, dass mein Ofen, genau so wie das Spülbecken super sauber wurden und geglänzt haben die - einfach toll! 
Jegliche Kalkspuren und sonstigen Verunreinigungen waren weg - sehr zum empfehlen.

Kommentare:

  1. Lecker das muß ich ausprobieren,Ingwer ist doch so gesund,das kann man zu jeder Jahreszeit trinken.danke für das Rezept.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja lecker! Muss ich unbedingt ausprobieren!
    Danke für das Rezept! :-)

    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen