Donnerstag, 11. Juni 2015

Kochbuchständer

Heute stell ich Euch einen super praktischen Kochbuchständer vor.


In der Landlust, im Heft November / Dezember 2014 sah ich die Anleitung
und mein Mann hat dies für mich gleich umgesetzt.


Der Ständer besteht aus zwei Teilen
und zwar aus einer Stützplatte und aus einer Einsteckplatte.
Die Stützplatte bekommt einen Schlitz
durch den die Einsteckplatte geschoben wird.

Das Coole an dem Ständer ist die variable Tiefe für das Buch bzw. für das Heft.
Ob dick oder dünn, klein oder groß, alles wird individuell und sicher gehalten.


Mein Mann hat eine Leimholzplatte in Buche verwendet,
die er dann mit flüssigem Bienenwachs veredelt hat.
Der Buchständer hat eine tolle Farbe dadurch bekommen
und er verströmt immer noch den angenehmen Duft des Bienenwachs.


Solltet Ihr auch so einen Wunscherfüller haben,
dann kann ich Euch den Buchständer nur empfehlen.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Tolle Sache! Ich finde es vor allem praktisch, daß er für jede Buchdicke einstellbar ist. Hat Dein Wunscherfüller prima hinbekommen :-). Viel Spaß beim Kochen wünsch ich Dir! LG Nata

    AntwortenLöschen
  2. Ist weiter geleitet...lach..gute Idee !
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine schöne und praktische Idee !
    Endlich liegen die Kochbücher beim Kochen nicht mehr im Weg.
    Danke für den Tipp.
    Herzliche Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ein sehr toller Einfall und super umgesetzt!
    Schönes Wochenende
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen