Sonntag, 19. Juni 2016

Wetter- bzw. Babydecke Teil 1

Zum Jahreswechsel bzw. Jahresanfang hat Pia von 
aufgerufen eine Jahreswetterdecke mit zu stricken.
Leider hab ich den Beitrag zu spät gelesen,
so dass ich nicht mehr mitmachen konnte.

Am 2016-05-28 wurde mein erstes Enkelkind geboren
und ich nahm dies zum Anlass 
um auch eine Jahreswetterdecke zu stricken.


In dieser Jahreswetterdecke spiegelt sich dann das Wetter 
seines ersten Lebensjahres wieder.
Zu seinem 1. Geburtstag wird die Decke geschlossen.

Da das Wetter bei uns in Bayern oft starke Kapriolen schlägt
 wird die Decke sicher sehr bunt.

Welche Farbe ich für den jeweiligen Tag nehme 
entscheidet sich am Abend wenn fest steht, 
welche Tageswetterform überwogen hat,
ob Regen, Sonne oder von Allem, also Wischiwaschi. :-)


In den nächsten Monaten werde ich immer mal wieder 
über das Wachstum der Decke berichten.

Liebe Grüße 
WaltraudD

Kommentare:

  1. Was für ein schöne Idee und Anlass!
    Toll!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, diese Decke für Babys erstes Lebensjahr zu machen! Sicher ein ganz besonderes Erinnerungsstück dann auch für später. Diese Wetterstrick-Idee finde ich ansich sowieso sehr witzig. Vor Jahren hatte ich mal einen Wetterschal angefangen mit einem Wellenmuster, aber leider bin ich schon sehr bald nicht mehr am Ball geblieben. Umso lieber bleibe ich jetzt bei Dir auf der Zuschauerbank! Bin gespannt, wie sich die Decke entwickelt :-). Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen
  3. Super Anlass um eine Decke zu stricken und die werden schnell zu einem wichtigen Begleiter bei Baby :o)!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  4. Du wirst jeden Tag, viel Liebe und gute Gedanken in die Decke verstricken, ob es regnet oder die Sonne scheint!
    Das macht dann am Schluss allen Feude!
    Die Idee zu der Jahreswetterdecke im Quadrat kam von Marianne, wir haben sie dann einfach Beide umgesetzt...
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Waltraud,
    so eine liebevolle Idee. Finde ich einfach großartig.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen